WordPress zum Gruße ;-)


So, geneigter Leser,

…es ist nun vollbracht! Rechtzeitig zum Jahreswechsel, wird nun auch mein herum bloggen ein Ende haben und von Heute an, von dieser Stelle aus nachzulesen sein. Sicher nicht alles, also wie man sich da draußen über diese „war eben auf dem Klo“-Blogs lustig macht, aber doch einiges, was mich so um treibt und von dem ich denke, dass es auch für andere von Interesse sein könnte.

Dabei liegt die Besonderheit dieses neues Blogs nicht nur darin, dass er zukünftig zusammen trägt, was ich bisher in zig verschiedenen Foren, Blog- und Community- Adressen verteilt habe, sondern auch gleich medien-übergreifend für die Internetnutzung der Zukunft optimiert ist und auch weiter ausgebaut werden sollte*.

Logo der WordPress Organisation

Logo der WordPress Organisation

Die Besitzer eines iPhone-, Smart-, oder Touch-/Android- Handys werden schon bemerkt haben, dass der Besuch dieser Seite Ihnen ein, auf Ihr kleineres Display zugeschnittenes, sehr schön „sauberes“ Design liefert**?! Wie genau dies funktioniert und warum exakt die gleiche Internetseite an Ihrem Mac, PC, oder Wohnzimmer-MediaCenter völlig anders aussieht, erkläre ich Ihnen auch gerne noch mal ausführlicher in einem persönlichen Gespräch. Wenden Sie sich dazu bitte einfach unter einer der Kontaktmöglichkeiten, wie sie auf meiner Website unter http://www.r-quadrat.info nachzulesen sind.

Nur soviel sei hier und heute schon verraten: die Basis dieses neuen Webangebotes ist nun eine „eigene“ WordPress-Installation und damit der Startschuß in mein ganz persönlich, neues Jahrzehnt!

Ihnen allen sei damit nun auch noch ein gesundes, persönlich glückliches und vor allem auch sehr zufriedenes, neues Jahrzehnt gewünscht und der von einer spannenden Zukunft beseelte Wunsch, geäußert, dass wir uns ja vielleicht in 10 Jahren, Ende 2019 hier dann wieder sehen werden?! Über welchen Zugriffsweg, auf der Basis welcher Technologie und mit was für einer Geschwindigkeit dann auch immer?!

😉

In diesem Sinne alles Gute und viel spannendes im kommenden Jahrzehnt und auf/aus diesem Blog, sendet Ihnen,

Ihr…
Frederic Ch. Reuter

* Nachtrag 1

| vom 17.Nov. 2011 | Als ich im Herbst 2009 damit begonnen habe diesen Blog vorzubereiten, also das ursprüngliche „Theme“ entwickelt habe und eigene PlugIns geschrieben wurden, war es unter dem kostenfreien Account bei WordPress noch möglich selber solche PlugIns und eigene Themes zu entwickeln. In dieser Zeit habe ich hier im Schwerpunkt meine ersten Gehversuche in Medium-übergreifender Seitengestaltung gemacht. Also, dass diese Seite an einem Smart-Phone genauso gut lesbar werden sollte, wie vom einem kaum größeren Tablet-System im Maßstab eines iPad, oder Galaxy-Tabs. Mittlerweile wurden aber diese sehr nützlichen Funktionen von wordpress.com abgeschaltet und ersatzweise die bis heute eingereichten Standard-Themes, sowie entsprechenden Standard-PlugIns anderer Hersteller eingebunden und als Vorgabe-Pflicht alternativlos geschaltet. Im Klartext bedeutet dies, dass Sie im Moment weder mein eigenes Theme sehen können, noch meine Interpretationen von mobiler Seitendarstellung angezeigt werden – diese werden seit Herbst 2011 mit der Leistung Dritter gelöst wird. Meine eigenen PlugIns, Themes und Umsetzungen für mobile Geräte finden Sie nur noch auf anderen WordPress-Seiten, an deren Entwicklung ich entweder beteiligt, oder verantwortlich war. Sprechen Sie mich gerne darauf an und ich gebe Ihnen einige Beispieladressen dafür.

** Nachtrag 2

| vom 23.Februar 2012 | Mit dem Update von WordPress 3.1 kommt in den WordPress.com angebotenen Dienst die WordPress-eigene Umsetzung von „Mobile Device Solutions“, die sich dann eben nicht nur auf die kleineren Displays konzentriert, sondern auch eine ganze Menge damit verknüpften Dienste und Funktionen auf mobile Geräte optimiert. Mehr zu den auf diesem Blog eingesetzten PlugIns für Mobile Darstellungen können Sie hier nachlesen.

Advertisements

Schlagwörter:

About freuter

just a simple soul in a big wide world

One response to “WordPress zum Gruße ;-)”

  1. Karin M. says :

    Hallo Rici,

    erstmal vielen Dank für deine nette Email und diese überaus herzlichen Grußworte zum neuen Jahr. Auch wir wünschen dir und deiner Familie ganz viel Kraft und vor allem den längeren Atem in deinem aktuellen Sorgenthema.

    Ihr werdet das sicherlich meistern und nach allem, was so zu hören ist, auch spätestens in einem Jahr nach hinten schauen können, um dann festzustellen, das es gar nicht so heiß gegessen werden musste, wie es zunächst auf dem Tisch kam. Wir, sind uns da fast alle einig und können nur nochmals anbieten, „meldet euch einfach wieder, wenn wir mal etwas helfen können“.

    Zu dieser Internetseite kann ich als Laie ja leider nicht soviel sagen. Aber sie sieht auf jeden Fall schon mal sehr aufgeräumt und wirklich schön aus. Auch ließ sie sich tatsächlich „so schnell“ laden, wie du es uns beschrieben hast.

    An meinem PC ist diese Seit halt schon ein bisschen, wie diese anderen Seiten aus, wo irgendwelche Menschen ihren Tageskommentar veröffentlichen. Wie das dann an einem Handy geht, muss ich in meinem Alter wohl auch nicht mehr lernen – und wenn doch, dann komme ich halt schnell mal zu euch und frage dich einfach, in Ordnung?

    Du kannst es mir dann ja mal an deinem, tollen Ding zeigen und so schließe ich diesmal meinen Kommentar, wie du sonst immer: „in diesem Sinne“, passt gut auf euch auf und bleibt uns vor allem anderen erst mal Gesund. Das wird schon werden!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: